Ränder der Liebe: 4 Übungen zur Stärkung der Beziehungen

Jedes Paar hat Höhen und Tiefen. Mithilfe von vier einfachen Übungen können Sie die Krise überwinden und Beziehungen näher, stark und vertrauenswürdig machen.

Das Hauptziel ist es, zu lernen, wie man einen emotional gesunden, freien Raum aus Manipulationen schafft, in denen Sie Ihre Gedanken und Gefühle zu gleichen Begriffen austauschen können. Dies wird die Beziehungen innerhalb des Paares harmonisieren und einen Mechanismus zur Konfliktprävention schaffen.

Diese Übungen sind sowohl für diejenigen geeignet, deren Paare durch kleine Meinungsverschiedenheiten verursacht werden, als auch für diejenigen, die Probleme mit einem langwierigen und Krisencharakter haben. Die ersten werden dazu beitragen, den Partner besser zu verstehen und ihm näher zu kommen, das zweite – „Lass den Dampf“ und gewinnen Sie die Zeit, um an Beziehungen zu arbeiten.

eines. Wir werfen die Spannung ab

Dies ist eine Befreiung von negativen Emotionen: Wut, Ressentiments, Verzweiflung. Sie sollten nicht in uns stecken bleiben und Beziehungen von innen zerstören. Es ist besser, sie mit einem normalen Kissen loszuwerden. Schlagen Sie sie mit all Ihrer Macht, ohne anzuhalten, schreien, schwören, lassen Sie sich Schmerzen und lassen Sie sie Sie verlassen. Um so viel wie möglich zu entspannen und andere nicht zu schockieren, tun Sie es alleine.

2. Lernen, die Grenzen anderer Menschen zu beobachten

Das Wichtigste in der Übung ist es, zu lernen, wie man Gleichgewicht findet und die Wünsche eines Partners respektiert, da es keine perfekt geeigneten Menschen gibt. Früher oder später werden Ihre Interessen gegenseitig widersprechen, behauptet, dies ist normal. Zum Beispiel möchte ein Partner Freunde treffen, und diese Situation passt nicht zu Ihnen. Wenn Sie anfangen, einen Anspruch auf den Partner zu erheben, erhalten Sie als Antwort als negativ.

Wenn Sie die Tendenz kennen, solche Konflikte zu provozieren, stellen Sie sich oft eine Situation vor, in der ein Partner Ihnen verbietet,

etwas zu tun, das Sie lieben, und nur für Sie, nur für Sie. Zum Beispiel: „Wagen Sie es nicht mehr, diesen roten Rock zu tragen! Mir gefällt es nicht!”Oder” kommunizieren nicht mit dieser Freundin, ich bin unzufrieden darüber, wie sie dich beeinflusst “. So werden Sie sich ständig an seine Stelle setzen und lernen, “den Umfang zu behalten”.

“Mantra für beleidigte”

Ein zusätzlicher Bonus für die Beseitigung unproduktiver negativer Emotionen und Ressentiments bei einem Partner – „Mantra for Beleide“ von Osho.

“Ich bin so ein wichtiger Truthahn, dass ich jemandem nicht erlauben kann, nach meiner Natur zu handeln, wenn ich es nicht mag. Ich bin so ein wichtiger Truthahn, dass ich ihn mit meinem Ressentiment bestrafen werde, wenn jemand sagte oder nicht, was ich erwartet hatte. Oh, lass ihn sehen, wie wichtig es ist – meine Beleidigung, lass es ihn als Strafe für sein “Fehlverhalten” erhalten. Immerhin bin ich ein sehr, sehr wichtiger Truthahn.

Ich schätze mein Leben nicht. Ich schätze sie nicht so sehr, dass es mir nichts ausmacht, ihre unbezahlbare Zeit in der Offensive zu verbringen. Ich werde eine Minute der Freude, des Glücks, der Verspieltheit aufgeben, ich gebe diese Minute meiner Beleidigung besser. Und es ist mir egal, dass sich diese häufigen Minuten in den Stunden, Stunden – an Tagen, Tagen – in Wochen, Wochen – in Monaten und Monaten in Jahren entwickeln werden. Es tut mir nicht leid, die Jahre meines Lebens in der Offensive zu verbringen – schließlich schätze ich mein Leben nicht.

Ich bin sehr verletzlich. Ich bin so verletzlich, dass ich mein Territorium schützen und Ressentiments für alle reagieren muss, die es berührt haben. Ich werde an meiner Stirn ein Zeichen „Vorsicht, ein böser Hund“ an meiner Stirn hängen und nur jemand versuchen, es nicht zu bemerken! Ich werde meine Verwundbarkeit mit hohen Wänden umgeben, kümmert mich nicht darum, dass das, was von außen passiert – aber meine Verwundbarkeit wird sicher sein.

Ich werde aus einer Elefantenfliege ausblasen. Ich werde diese halbe Deadfliege des Fehlers eines anderen nehmen, ich werde mit meinem Ressentiment auf sie reagieren. Ich werde nicht in das Tagebuch schreiben, wie schön die Welt ist, werde ich schreiben – wie vily sie mit mir gemacht haben. Ich werde meinen Freunden nicht sagen, wie ich sie liebe, ich werde mich widmen, wie sehr ich mich beleidigt habe. Ich muss so viele meiner eigenen und die Streitkräfte anderer Menschen in die Fliege gießen, damit es ein Elefant wird. Schließlich ist es einfach, von einer Fliege abzureißen oder es nicht einmal zu bemerken, aber kein Elefant – nein. Deshalb spüle ich Fliegen auf die Größe der Elefanten auf.

Ich bin eine Armut. Ich bin so Armut, dass ich keinen Tropfen Großzügigkeit in mir selbst finden kann – um zu vergeben, einen Tropfen Selbst -Iirony – zum Lachen, einen Tropfen Großzügigkeit – um nicht zu bemerken, einen Tropfen der Weisheit -, um nicht Fangen Sie an, einen Tropfen Liebe – zu akzeptieren. Ich habe diese Tropfen einfach nicht, weil ich sehr, sehr begrenzt und Armut bin. “.

Edward is a freelance writer and film critic based in Atlanta, GA. He is a member of the African American Film Critics Association and the Atlanta Film Critics Circle. When he's not watching movies, you can find him cooking in the kitchen or tending his garden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

nfl jerseys free shipping